Heringen (Werra):
125 Jahre Kalibergbau im Werratal - Tausende Besucher in Kalistadt

Nachrichten

Ein Artikel von Guido Kamm

Tausende Besucher haben heute Nachmittag den Weg ins Mittlere Werratal nach Heringen gefunden, um in der Kalistadt an der Werra das Ende der Festwoche "125 Jahre Kalibergbau im Werratal" zu feiern.

Höhepunkt der Festwoche war sicher der farbenfrohe Festumzug am heutigen Nachmittag. Wenngleich das Wetter ehr trübe war, so war die Stimmung bei Besuchern und Teilnehmern des Festzuges umso besser.

Auch der verkaufsoffene Sonntag und der heute stattfindende Kuppenrhöner Landmarkt waren ein interessantes Begleitprogramm entlang der Heringer Festmeile.

Und wenn sich im Jahr 2060 der Kalibergbau im Werratal zu Ende geht, können unsere Ahnen auf die Bilder des heutigen Tages zurückblicken und sieht es vielleicht so aus....

 

Fotos: Guido Kamm