Heringen (Werra):
Drei Mal Totalschaden in Kleinensee

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (gk)

Die Gäste einer Geburtstagsfeier in Kleinensee wurden durch einen lauten Knall vom Abendessen aufgeschreckt. Was war passiert?

Ein Mercedesfahrer aus Dankmarshausen war Richtung Ortsausgang in der Berkaer Straße unterwegs und rammte ungebremst gleich zwei vor dem Haus der Geburtstagsfeier geparkte Fahrzeuge.

Der Mercedes prallte dabei zunächst auf einen erst 3 Monate alten Nissan, dieser wiederum wurde auf einen davor geparkten Mazda geschoben. Beide Fahrzeuge wurden dabei durch die Wucht des Aufpralls um mehr als 10 Meter versetzt.

An allen drei Fahrzeugen entstand dabei wirtschaftlicher Totalschaden. Bei dem leicht verletzten Mercedesfahrer wurde durch die Polizei eine Blutprobe angeordnet.

Im Einsatz waren die Polizei, der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Heringen-Kleinensee, die die Einsatzstelle ausleuchtete, ausgelaufene Betriebsmittel aufnahm und die Straße bis zum Eintreffen der Abschleppfahrzeuge absperrte.  

Fotos: Feuerwehren der Stadt Heringen (Werra)