Hohenroda:
Gleich zweimal Totalschaden

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Am Dienstag, den 09.06.2020, um 06:30 Uhr, befuhr eine 23jährigeFrau aus Geisa mit ihrem blauen Skoda Fabia die Werkszufahrtsstraße der Firma Kali+Salz und wollte nach links in Richtung Ransbach auf die Landstraße 3172 einbiegen.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 50jähriger Mann aus Moorgrund mit einem grauen Mercedes Sprinter die Landstraße 3172 aus Richtung Ransbach kommend in Richtung Heimboldshausen. Beim Abbiegen übersah die 23jährige Frau aus Geisa den  Vorfahrtberechtigten Mann mit seinem Sprinter und es kam zu einem Zusammenstoß.

Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in Höhe von 28.000,00 Euro.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden gebunden.