Schenklengsfeld:
Nicht angepasste Geschwindigkeit - 7000 Euro Schaden

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Am Dienstag gegen 09:50 Uhr, befuhr  27-jähriger Lkw-Fahrer aus Kassel die regennasse B 62 aus Friedewald in Richtung Sorga. 

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte auf einer Strecke von ca. 20 m mit der dortigen Schutzplanke. Dem Fahrer gelang es, das Fahrzeug wieder auf seine Fahrspur zu bringen. 

Beim Versuch den Lkw am rechten Fahrbahnrand abzustellen, rutschte er in den Straßengraben. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro