Philippsthal (Werra):
Radfahrerin leicht verletzt

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Am Dienstag, gegen 08:35 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Mann aus Eiterfeld mit einem VW Caddy den Privatweg aus dem Werksgelände von Kali und Salz kommend in Richtung B62.

An der dortigen Einmündung zur B62 wollte der Mann nach rechts in Richtung Philippsthal einbiegen, übersah aber die 35-jährige Frau aus Unterbreizbach, die mit ihrem Mountainbike in Richtung Heimboldshausen auf dem Radweg fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin wurde anschließend mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf circa 400 Euro.