Wildeck-Bosserode:
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Wildeck-Bosserode

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Am 20.09.2018 gegen 16:05 Uhr kam es auf der L 3251 bei Bosserode zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 89-jährige Dame aus Obersuhl wollte mit ihrem PKW von Bosserode kommend auf die Landstraße in Richtung Obersuhl einbiegen. Hierbei übersah sie den PKW eines Ehepaares aus Bebra.

Es kam zum Zusammenstoß beider PKWs.Alle drei Unfallbeteiligte Personen wurden hierbei schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die beiden Fahrzeuge (wirtschaftliche Totalschäden) mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Wildeck und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz.