Philippsthal (Werra):
Frühstück für Frauen in Philippsthal am 4.November

Kunst, Kultur & Kirche

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Zum Frühstück für Frauen am 4.November 2017 lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft Werratal wieder nach Philippsthal in die Kreuzberghalle ein. Nachdem im Frühjahr über 200 Frauen das Thema des dieses Frühstücks für Frauen bestimmen konnten, wird Frau G.Hilbrands über: „Die Macht der Gedanken“ referieren. Frau Hilbrands kommt aus Langgöns, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach der Ausbildung zur Heilerzieherin, dem Studium der Germanistik, der Religionspädagogik und Sonderpädagogik ist sie nun als freie Referentin in ganz Deutschland unterwegs.

„Gedanken kommen und gehen, manche stellen sich zwangsläufig ein. Jede kennt sie, die Gedanken, die sich vor allem gerne nachts einstellen und dann rotieren. Der Schlaf rückt in weite Ferne. Werde ich zum Spielball meiner Gedanken? Beherrschen wir unsere Gedanken oder beherrschen sie uns?“ In ihrem Vortrag möchte G.Hilbrands über Analyse, Tipps und Tricks zu einem veränderten Denken anregen und vermitteln, wie dies im Alltag umgesetzt werden kann.

Das Frühstückstreffen versteht sich als Forum für Glaubens- und Lebensfragen für Frauen jeden Alters.

Der Vormittag beginnt um 9:00 Uhr. Er ermöglicht Frauen, dem Alltagstrubel zu entfliehen, Zeit für sich zu haben, auf neue Gedanken zu kommen, ein tolles Frühstück zu genießen, mit anderen Frauen sich auszutauschen, Theater und Musik zu erleben. Kurz gesagt: Sich etwas Gutes für Leib und Seele zu gönnen.

Anmeldeschluss ist der 1.November, Kostenbeitrag: 9,00 €

Die Frauen der Landeskirchlichen Gemeinschaft laden dazu herzlich ein und freuen sich auf zahlreiche Gäste. Anmeldung unter Telefonnummer mit Anrufbeantworter, 06620/9188074 oder per Email unter: FfF@lkg-werratal.de oder auf der Homepage: www.lkg-werratal.com.

Text: Tabea Blüthgen

Kommentare

Link.