Heringen (Werra):
Pilgern mit Traktoren

Kunst, Kultur & Kirche

Ein Artikel von Guido Kamm

Der Kirchenkreis Hersfeld ruft für den 29. April zum "Pilgern mit Traktoren" auf. Aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums in diesem Jahr sollen mindestens 95 Traktoren eine 40 Kilometer lange Strecke auf dem Lutherweg von Bad Hersfeld bis nach Heringen (Werra) zurücklegen.

Die Traktoren sollen einen Teil eines Weges nachfahren, den Martin Luther vor fast 500 Jahren durch die Region nahm und damit auf dessen 95 Thesen aus dem Jahr 1517 hinweisen. Der Kirchenkreis ist zuversichtlich, bis zum Start die angestrebte Zahl von mindestens 95 Fahrzeugen zu erreichen.  Erlaubt sind dabei alle Baujahre mit einer Mindestgeschwindigkeit von 16 km/h. Etwa 30 Traktoren sollen dabei von den Kirchengemeinden gestaltete Motivwagen ziehen.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag am Landwirtschaftszentrum Eichhof, führt weiter durch Bad Hersfeld über Sorga, Friedewald, Ausbach, Heimboldshausen und endet am Abend in Heringen (Werra).

Am Zielort wartet ein buntes Programm auf die Gäste in der Werrastadt welches in Kooperation mit der Werbegemeinschaft Heringen (Werra) und der Stadt Heringen (Werra) gestaltet wird. Dieses startet bereits am Freitagabend und klingt am Sonntagmittag mit einem musikalischen Frühschoppen aus. 

Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch im Werratal.

Programm  

  Freitag, 28.04.2017  
19.30 Uhr Konzert: Ulrike Wahren u. Peter Stolle: "Lieder, die die Welt bewegen" Ev. Kirche
ab 21.00 Uhr Disco mit dem "DJ Bereside"
Veranstalter: Jugendclub Widdershausen
Festzelt Anger
  Samstag, 29.04.2017  
12.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung Aktionsbühne Werbegemeinschaft
ab 12.00 Uhr Festmeile in der Hauptstraße mit Kinderkarussell u. Hüpfburg. Verlängerte Öffnungszeiten bei den Geschäften in der Hauptstraße Hauptstraße
12.00 - 20.00 Uhr Werra-Kalibergbau-Museum geöffnet - Eintritt frei Dickessstraße 1
12.30 Uhr Singen der Kindertagesstätte Aktionsbühne Werbegemeinschaft
13.00 Uhr Auftritt der Tanzmäuse Aktionsbühne Werbegemeinschaft
14.00 - 18.00 Uhr Luftballonmodellage und Kinderschminken Hauptstraße
ab 14.30 Uhr Ankunft der Traktoren Hauptstraße
15.30 - 19.00 Uhr Stehender Traktorenfestzug
(August-Vilmar-Straße, Brüder-Grimm-Straße, Obere Goethestraße, Dickesstraße)
 
16.00 Uhr Führung im Werra-Kalibergbau-Museum 
- Eintritt und Führung frei -
Dickesstraße 1
16.30 - 19.00 Uhr Busfahrt zum Monte Kali mit Führung
(nur nach Anmeldung im Werra-Kalibergbau-Museum)
 
ca. 17.30 Uhr Auftritt Tanzgruppe "Celtic Ellis" Aktionsbühne Werbegemeinschaft
17.00 Uhr Kirche in Bewegung:
Festveranstaltung mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau, Dekan Dr. Frank Hofmann, Staatsminister Michael Roth,
Landrat Dr. Michael Koch, Bürgermeister Daniel Iliev, 
Kreisprosaunenchor 
Ev. Kirche
18.00 Uhr Führung im Werra-Kalibergbau-Museum
- Eintritt und Führung frei -
Dickesstraße 1
18.00 - 22.00 Uhr Band "2 Flags" und "Pretty Lies Light" Aktionsbühne Werbegemeinschaft
20.00 Uhr Musik im Festzelt "The Unpluggers" und "LINE UP" sowie Showtanzgruppe "Bad Girls" Festzelt Anger
bis 22.00 Uhr Langer Einkaufsabend Hauptstraße
  Sonntag, 30.04.2017  
10.30 Uhr Verabschiedung und "Traktorensegen" Ev. Kirche
11.00 - 13.00 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit der Bergmannskapelle Wintershall Festzelt Anger

 

Kommentare

Link.