Heringen (Werra):
Vorankündigung von Terminen des VdK Ortsverband Lengers / Harnrode

Kunst, Kultur & Soziales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Der VdK Vorsitzende von Lengers / Harnrode, Alfred Rost, teilte in der letzten Vorstandsitzung mit, es gibt endlich ein neues Terminservice- und Versorgungsgesetz: Schneller zum Facharzt:

Gute Nachrichten für gesetzlich Krankenversicherte. Seit Mai 2019 gilt das neue Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Es soll dafür sorgen, dass Patientinnen und Patienten schneller Arzttermine bekommen, und die Leistungen der Krankenkasse sowie die medizinische Versorgung verbessern – beispielweise in ländlichen Gebieten. Gesetzlich versicherte haben wie bisher Anspruch auf Vereinbarung eines Termins innerhalb von vier Wochen. Niedergelassene Ärzte mit vollem Versorgungsauftrag müssen Sprechzeiten von mindestens 25 Stunden wöchentlich anbieten, bisher waren es nur 20 Stunden.

Ab 2020 gilt für Zahnersatz, dass dann die Krankenkassen 60 Prozent der Kosten einer Regelversorgung übernehmen. Bisher wurden 50 Prozent der Kosten erstattet. Dieser Anteil kann auf 70 oder 75 Prozent steigen. Das bedeutet: Die Boni für regelmäßige Kontrolluntersuchungen werden zu dem Stichtag angehoben.

Ebenfalls ab dem Jahre 2021 sollen Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigungen von den behandelnden Ärzten an die Krankenkasse nur noch digital übermittelt werden. Das heißt: Der Versichert muss sie nicht mehr an seine Krankenkasse schicken. Dies sind nur einige wichtige Neuregelungen auf die hier hingewiesen wird.

Außerdem teilt der VdK Ortsverbandsvorsitzende Rost sehr wichtige Termine mit:

Am Volkstrauertag am 17. November 2019, gegen 10.10 Uhr, erfolgt wieder eine Gedenkandacht mit Kranzniederlegung am Ehrenmahl in Lengers, Eichbergstraße.

Rost bittet jetzt schon darum, dass nach Möglichkeit viele VdK Mitglieder, aber auch sehr viele Bürgerinnen und Bürger von Lengers, so wie in den letzten Jahren, an der Gedenkandacht zum Volkstrauertag am Ehrenmal in der Eichbergstraße in Lengers teilnehmen.

Die diesjährige Info-Veranstaltung mit Jahresabschlussfeier findet am Samstag, 23. November 2019, 17.00 Uhr, in „Webers Eck“ (ehemalige Gaststätte Sportlereck) statt. Persönliche Einladungen erfolgen rechtzeitig an alle Mitglieder.

Rost erinnert daran, dass sich die Mitgliederzahl seit dem Jahre 2010 von 34 Mitglieder auf jetzt 113 Mitglieder gestiegen ist. Ja für den Ortsverband Lengers gilt weiterhin: „Wir lassen keinen allein! Für uns ist jeder wichtig.“ Deshalb lohnt es sich beim VdK Ortsverband Lengers / Harnrode Mitglied zu werden.

Alfred Rost (1. Vorsitzender Sozialverband VdK Ortsverband Lengers / Harnrode)