Heringen (Werra):
SPD Lengers ehrt Gerd Altmüller für 40-jährige Mitgliedschaft

Politik

Ein Artikel von Alfred Rost

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung 2018 konnte der Ortsvereinsvorsitzende Rost über 60 % der Mitglieder begrüßen. Als Ehrengäste begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende den Staatsminister Michael Roth, Landtagsabgeordneter Torsten Warnecke, Bürgermeister Daniel Iliev, Stadtverordnetenvorsteher Detlef Scheidt sowie den SPD Stadtverbandsvorsitzenden Bernd Maus.

Der SPD Ortsverein Lengers hat im Jahre 2018 wieder ein Neujahrsempfang, eine außerordentliche Mitgliederversammlung sowie viele Vorstandssitzungen durchgeführt und war geprägt durch die Aktivitäten im Ortsbeirat, Stadtverordneten und Kreisausschussmitglied des Landkreises Hersfeld Rotenburg.

Rost ging insbesondere auf die vorgenannten Veranstaltungen ein. Berichtete ausführlich von der Kreis- und Kommunalpolitik. Berichtete vom Schuldenstand der Stadt Heringen, von der Umwandlung Kassenkredit der Stadt Heringen, beabsichtigte Änderung bei der Kinderbetreuung ab 3. Lebensjahr für 6 Stunden im Kindergarten sowie über die Straßenbeitragssatzung.

Michael Roth sowie Torsten Warnecke berichteten in ihren Grußworten über die Bundes- und Landespolitik, über die Koalitionsverhandlungen von Berlin, Mitgliederbefragung, über die Schwierigkeiten von K+S, Kali Werk Werra und auf den Landtagswahlkampf im Oktober 2018.

Detlef Scheidt und Bernd Maus berichteten in Ihren Grußworten ausführlich über die Aktivitäten vom SPD Stadtverband sowie unter anderem über die Gesetzesveränderungen in Heringen bei der Gewerbesteuer, Grundsteuer, Friedhofsatzung.
Danach erfolgte der Kassenbericht vom Kassierer André Wiedemann sowie von der Kassenprüferin Simone Rost und der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Danach erfolgte eine ausführliche Diskussion über die Grußworte und die Lengerser Sozialdemokraten werden sich dafür einsetzen das Torsten Warnecke weiterhin Direktgewählter Landtagsabgeordneter bleibt und die SPD in Hessen stärkste Fraktion im Landtag wird.

Alfred Rost, Michael Roth und Torsten Warnecke dankten für Einsatz

Gerd Altmüller wurde für 40-jährige Mitgliedschaft gemeinsam vom Vorsitzenden Rost, Staatsminister Michael Roth, Unterbezirksvorsitzenden und MDL Torsten Warnecke, Bürgermeister Daniel Iliev und Stadtverbandsvorsitzenden Bernd Maus mit einer Urkunde sowie einem Präsent geehrt. Rost dankte Gerd Altmüller für seine Treue zur SPD und insbesondere für seine langjähre ehrenamtliche Tätigkeit für den TSV Lengers.

Nachdem die Versammlung vom Vorsitzenden Rost geschlossen wurde, klang der Abend bei einem gemütlichen Beisammensein aus.

Kommentare

Link.