Heringen (Werra):
Stadtverordnetenversammlung am 15.02.2018: Führung des Werratal-Radweges

Politik

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Die SPD-Fraktion in der Heringen Stadtverordnetenversammlung hat für die nächste Sitzung am 15.2.2018 einen Antrag bezgl. der Führung des Werratal-Radweges zwischen Widdershausen und der Kernstadt Heringen (Werra) gestellt.


Foto: pixabay/dd-media.de

Der Magistrat der Stadt wird darin gebeten, ein Radwegekonzept – insbesondere für die Führung des Werratal-Radweges zwischen dem Stadtteil Widdershausen zur Kernstadt Heringen – zu erarbeiten und der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen. Das stellenweise lebensgefährliche Teilstück auf der Kreisstraße 4 zwischen Leimbach und Dippacher Kreuz, welches in einem desaströsen Zustand ist, soll nach Möglichkeit gemieden werden.

Hintergrund des Antrages ist die Durchführung des nordhessenweiten Vorhabens "Radwegemanagementsystem Nordhessen", bei dem ggfs. Fördergelder genutzt werden können.

Kommentare

Link.