Hohenroda-Oberbreitzbach:
15.000 Euro Sachschaden bei Einbruch in Gemeindeverwaltung

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

In der Nacht zum Donnerstag wurde in die Gemeindeverwaltung in der Schloßstraße eingebrochen. Dabei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor. Sogar ein größerer Feuerpulverlöscher wurde in den Büroräumen entleert. Zwei Stahlschränke, sonstige Büroschränke und Schreibtische wurden ebenfalls gewaltsam aufgebrochen. Es wurden mehrere hundert Euro an Bargeld gestohlen. Allein der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Kommentare

Link.