Vacha:
Auftaktveranstaltung des Werra-Ulster-Weser-Fonds

Regionales

Ein Artikel von Redaktion

Mit dem Werra-Ulster-Weser-Fonds des Bundesumweltministeriums (BMUB) werden die Kali-Orte in Hessen und Thüringen mit einer Million Euro unterstützt. Den beiden Landkreisen Hersfeld-Rotenburg und Wartburgkreis stehen dadurch Fördermittel in Höhe von jeweils 500.000 Euro bis zum Jahr 2021 zur Verfügung.

Aus diesen Geldern werden Projekte in verschiedenen Themenbereichen wie Arbeit und Wirtschaft, Gewässer- und Klimaschutz oder Freizeit, Tourismus und ehrenamtliches Engagement gefördert.  

Am kommenden Dienstag, 27. März 2018 um 10 Uhr findet hierzu eine Auftaktveranstaltung im Rathaus der Stadt Vacha statt.

Martin Müller, Bürgermeister der Stadt Vacha, eröffnet die Veranstaltung. Die beiden Landräte Reinhard Krebs und Dr. Michael Koch stellen den Fonds sowie die regionale Umsetzung des Werra-Ulster-Weser-Fonds vor.


Foto: Werra bei Vacha | Guido Kamm

Kommentare

Link.