Landkreis Hersfeld-Rotenburg:
Ferienfreizeiten des Landkreises Hersfeld-Rotenburg – es gibt noch freie Plätze!

Regionales

Ein Artikel von Guido Kamm

Jugendliche, die in den Sommerferien noch nichts vor haben, können sich bis zum 8. Mai 2017 zu den spannenden Ferienfreizeiten anmelden. Diese bietet der Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Kooperation mit dem Landkreis Kassel und der Stadt Fulda an.

In der Zeit vom 15. bis 29. Juli können 14- bis 18-jährige „Schweden intensiv“ erleben: Natur pur, Kanufahren und Selbstversorgung im Grenzgebiet zu Norwegen. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die lieber das „Leben am Badefluss“ unter der Sonne Südfrankreichs kennen lernen möchten, finden in der Ferienfreizeit nach St. Bauzille vom 26. Juli bis 9. August noch freie Plätze.

Wer 13 bis 15 Jahre alt ist und lieber in der Zeit vom 1. bis 11. August an die Ostsee fahren und Fehmarn erobern möchte, kann sich für die Ferienfreizeit in Meeschendorf auf Fehmarn anmelden. Alle drei Ferienfreizeiten werden von erfahrenen Betreuerinnen und Betreuern begleitet. Anmeldeschluss ist am Montag, 8. Mai 2017. Das Faltblatt mit detaillierten Angaben zu den Freizeiten und dem Anmeldeformular kann unter www.jugendarbeit-hef-rof.de heruntergeladen oder unter der E-Mailadresse freizeiten@hef-rof.de angefordert werden.

Weitere Informationen gibt es bei der Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Telefon: 06621 - 87 5216.

Schriftliche Anmeldungen bitte an:

Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
- Kinder-, Jugend- und Familienförderung -
Friedloser Straße 12
36251 Bad Hersfeld

Kommentare

Link.