Mittleres Werratal:
Frost hat Region fest im Griff

Regionales

Ein Artikel von Guido Kamm


Foto: Gefrorene Seifenblase

Der Frost hat die Region weiterhin im Griff. So betrug die Höchsttemperatur am gestrigen Montag gerade einmal -4,4°C. Der Tiefswert wurde um 4.21 Uhr mit -8,7°C an unserer Wetterstation gemessen.

Aber neben den amtlichen Werten ist die gefühlte Kälte bei Windböen aus Nordost bis Windstärke 3 doch deutlich kälter.

In der Nacht zu Dienstag soll das Thermomter bei wolkenlosem Himmel auf -12°C fallen. Ferner ist mit zunehmenden Windböen zu rechnen.

Die Livedaten unserer Wetterstation können Sie jederzeit auf werratal-news.de und detailliert unter werratal-wetter.de verfolgen. Wir melden unsere Daten ferner an wetter.com, wunderground.com und Awekas

*** UPDATE 27.2.2018 - 17:00 Uhr ***

Heute Morgen haben wir um 7.10 Uhr eine minimale Temperatur von -13,4 °C gemessen.

Kommentare

Link.