Ronshausen:
Neujahrsempfang des VdK Ronshausen-Hönebach

Regionales

Ein Artikel von Herbert Heisterkamp

Zum zweiten Mal traf sich der Sozialverband VdK-Ortsverband Ronshausen-Hönebach zum Neujahrempfang im Gasthaus „Zur Krone“. Der 1. Vorsitzende Herbert Heisterkamp begrüßte die anwesenden Mitglieder und deren Partner recht herzlich und wünschte allen ein gutes neues Jahr. Die rege Teilnahme sei ein Zeichen dafür, dass diese neue Veranstaltung sehr gut ankommen sei.
Zu Beginn berichtete er über die abwechslungsreiche Arbeit des VdK-Vorstandes im vergangenen Jahr, die sehr viel persönliche Unterstützung der Mitglieder vor Ort beinhaltete. Der Beratungskatalog werde immer umfangreicher und die Themen, die den sozialpolitischen Bereich beinhalte immer komplexer. Leider machen Verwaltungsabläufe und Vorgaben die Arbeit für alle nicht einfacher und so ist man sehr froh, wenn man junge Menschen zur Mitarbeit in den VdK-Gremien gewinnen könne, führte Heisterkamp aus.  In diesem Zusammenhang knüpfte er die Hoffnung, dass Schlüsselpositionen besser besetzt würden.

Es schloss sich bei Kaffee und Kuchen eine rege Diskussion über den nun anstehenden Jahresablauf an. Zur VdK-Jahreshauptversammlung am 6. April habe der neue VdK-Bezirksvorsitzende Hans-Jürgen Röhr aus Lauterbach als Referent sein Kommen zugesagt. Gleichfalls soll auch an diesem Tag gemeinsam das Ziel der VdK-Fahrt am 16. Juni festgelegt werden.
Kontakt: 1. Vorsitzender Herbert Heisterkamp, Tel. 06622 1495 oder Handy 0 174 605 37 20 – herbert_heisterkamp@gmx.de-.


Fotos: Heisterkamp

Kommentare

Link.