Heringen (Werra):
Per WhatsApp mit dem Bürgermeister ins Gespräch

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Der digitale Raum nimmt immer rasantere Fortschritte. Auch über Generationen hinweg ist das Smartphone mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Dieser Entwicklung wird die Stadt Heringen (Werra) gerecht, indem Bürgermeister Daniel Iliev sein Angebot der Sprechstunde im Rathaus durch eine digitale Sprechstunde erweitert. Über den Nachrichtendienst What’s App können Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen künftig direkt an den Bürgermeister weitergeben. Eine Beantwortung erfolgt nach eingehender Prüfung schnell und unkompliziert.

„Häufig können Fragen auch auf dem schnellen Dienstweg geklärt werden, wofür nicht extra der Weg in das Rathaus in Kauf genommen werden muss. Die Heringer können ab sofort Textnachrichten, Bild- und Videodateien direkt an mich senden. Ich bemühe mich um zeitnahe Antworten. Die Themen der analogen Sprechstunde können auch digital beantwortet werden“, ist sich Bürgermeister Iliev sicher. Der Mehrwert für alle Beteiligte sei deutlich: kürzere Wege sorgen für effizientere Verwaltungsarbeit und zufriedenere Bürger.

Unter der Nummer +49 6624 933 200 können Nachrichten via What’s App direkt an Bürgermeister Daniel Iliev gesendet werden. „Wir wollen den digitalen Zug nicht verpassen. Nachdem wir bereits in unserem Bürgerbüro einen digitalen Bürgerservice eingerichtet haben, ist dies nun der nächste Schritt, um unsere Bürgeransprache auszubauen.“ Dies solle jedoch nicht bedeuten, dass künftig alles digital sei. Auch weiterhin bietet der Bürgermeister die Möglichkeit, ihn im Rahmen seiner regulären Sprechstunde (immer dienstags 14-16 Uhr) persönlich zu befragen.

Der Kontakt über What’s App erfolgt unter Einhaltung strikten Datenschutzes. Zu keiner Zeit werden sensible Daten auf mobilen Endgeräten gespeichert. Mit Klärung des Anliegens werden Telefonnummer und Nachrichten wieder gelöscht. Mehr Informationen zum Datenschutz unter: https://www.heringen.de/allgemeines/datenschutzerklaerung_whatsapp.html


Foto: Stadt Heringen(Werra) | Bürgermeister Iliev freut sich auf die Bürgeranfragen über What’s App.