Friedewald:
Riesige Ölspur im Gewerbegebiet Friedewald

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurden heute die Feuerwehren der Gemeinde Friedewald alarmiert.

Die gemeldete Ölspur zog sich fast durch das komplette Gewerbegebiet und in jede noch so kleine Ecke. Durch die nassen Straßen verteilte sich das Öl noch zusätzlich. Als ob das nicht reichen würde - die Tankstelle war auch betroffen.

Um der Lage Herr zu werden wurde ein Fahrzeug des Bauhof umgerüstet und verteilte das Ölbindemittel. Mit landwirtschaftlichen Gerät wurde nachgekehrt.

Letztendlich kam eine Strecke von 3,5 km zusammen. Verbraucht wurden ca. 2,4 Tonnen Ölbindemittel. Die Feuerwehren aus Wildeck-Obersuhl und Bad Hersfeld unterstützen mit zusätzlichem Ölbindemittel.

Fotos: Feuerwehr Friedewald

Kommentare

Link.