Landkreis Hersfeld-Rotenburg:
Sprechstunden des Landrats künftig noch bürgernäher

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Wer ein Anliegen hat, dass er oder sie direkt mit dem Landrat besprechen möchte, kann das in den regelmäßig stattfindenden Sprechstunden von Dr. Michael Koch tun. In allen Städten und Gemeinden des Kreises gab es in der Vergangenheit stets gemeinsam mit den jeweiligen Bürgermeistern solche Bürgersprechstunden.

Jetzt sollen sie noch bürgernäher werden; Landrat Dr. Michael Koch: „Die Sprechstunden werden gut angenommen. Für einige mag es aber ein Hemmnis sein, in ein Rathaus zu kommen." Deswegen wird Koch künftig dahin gehen, wo die Bürger sind. Dies können Restaurants, Cafés, Dorfgemeinschaftshäuser oder Kneipen sein, das Konzept ist in diesem Punkt bewusst offen gehalten. Zum Auftakt lädt der Landrat zum Gespräch nach Cornberg. Dort steht er interessierten Bürgern am kommenden Mittwoch (23. Januar 2019, ab 16 Uhr) in der „Trinkhalle Simon“ Rede und Antwort. Die Runde ist offen für jeden, Anmeldungen sind nicht erforderlich.