Berka/Werra:
Unfall mit zwei schwer verletzten Personen

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Bereits Freitagabend ereignete sich auf der Landstraße zwischen Herda und Gerstungen im westlichen Wartburgkreis ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Gegen 18:10 Uhr geriet ein 38 jähriger Mann aus Schmalkalden ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem Fahrzeug eines 23 jährigen Gerstungers.

Das Fahrzeug vom Unfallverursacher kam in der weiteren Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb schlussendlich nach 15 Metern im Feld liegen.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt. An den Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 25.000 EUR.

Kommentare

Link.