Wildeck-Obersuhl:
Vermutlich Betrunkene randalierten in Obersuhl

Regionales

Ein Artikel von Redaktion

In der Nacht zum Sonntag wurde an der Straßenkreuzung Bergstraße / Am Rassen ein freistehender Pfosten mit Straßennamenschildern mit roher Gewalt abgeknickt und dann mehrere Meter weiter in eine Hecke geworfen. Der Schaden beträgt ca. 400,- Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Wahrscheinlich dieselben Täter hoben am Straßenrand in der Lindenstraße, Höhe der Hausnummer 38, einen Kanaldeckel aus einem Schacht und warfen ihn in einen Garten. Da die unbekannten Täter billigend in Kauf nahmen, dass ein Fußgänger oder Fahrradfahrer in den offenen Kanalschacht stürzen konnte, ermittelt die Polizei in diesem Fall wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/937-0, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Kommentare

Link.