Werratal:
Werratal vor totalem Verkehrschaos durch Vollsperrung in Heimboldshausen

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Bahnübergang Heimboldshausen für eine Woche gesperrt

Der Bahnübergang zwischen den Philippsthaler Ortsteilen Heimboldshausen und Harnrode (L 3172)  wird ab diesem Samstag, 27. Oktober, 15 Uhr, für eine Woche bis zum 3. November, 9 Uhr, aufgrund dringender Gleissanierungsarbeiten voll gesperrt.

Da der Bereich durch die Vollsperrung der Wölfershäuser Straße in Heringen bereits stark überlastet ist, werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, der ausgeschilderten Umleitung zu folgen. Für den Pkw-Verkehr erfolgt die Umleitung in beiden Richtungen über Friedewald, Hönebach, Dankmarshausen und Dippach. Wegen der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraßen verläuft die Umleitung für Lkw weiträumig über die A4. Nach Einschätzung der Verkehrsexperten des Regierungspräsidiums Kassel war eine Überschneidung der beiden Vollsperrungen nicht vermeidbar.