Heringen (Werra):
Wird es doch noch was? Entscheidung über Gleisverlängerung für Kraftwerksstraße

Regionales

Ein Artikel von Redaktion

Die nächste Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, dem 8. November 2018 im Heringer Bürgerhaus könnten nach monatelanger Verzögerung doch noch die Weichen für die Nutzung der Kraftwerksstraße stellen. Denn am Ende der langen Agenda der Versammlung steht die Beratung und Beschlussfassung über die Gleisverlängerung am Bahnübergang der Kraftwerkszufahrtsstraße.

Zuvor wird u.a. über den Wirtschaftsplan 2018 des Wasserbeschaffungsverbandes Ostteil, Baumfällarbeiten am Herfabach und Gehölzschnittarbeiten an der Werra in Widdershausen diskutiert und entschieden.

Aber auch ein weitere zukunftsweisender Schritt hinsichtlich rad-touristischer Erschließung des Mittleren Werratals steht auf der Tagesordnung: Die Parlamentarier wollen über den Beitritt zur Kooperationsvereinbarung mit der Marktgemeinde Philippsthal für das Projekt "Werratal RadArena" entscheiden.

Agenda