Heringen (Werra):
MEGA-SPASS im Heringer Fritz-Kunze-Bad

Sport

Ein Artikel von Uwe Sandrock (pm)


Auf Deutschlands größter aufblasbarer Hindernisbahn mit 50 m Länge kann sich jung und alt, groß und klein mal so richtig austoben. Die Triathletenschmiede Werratal e.V. präsentiert mit vielen weiteren Hindernissen zu Land und auf dem Wasser den „White Mountain Gladiators Run“. Es sind ein bisschen Mut. Ausdauer, Geschicklichkeit und natürlich der Spaßfaktor gefragt. Der Hindernisparcours umfasst rund 400 m mit über 20 verschiedenen Hindernissen.

Gestartet wird am Sonntag, dem 01.09.2019 ab 12.00 Uhr in verschiedenen Gladiatorengruppen. Angefangen wird mit den jüngsten Teilnehmern in der Altersgruppe 6 bis 10 Jahre, gefolgt von den kräftigeren jungen Gladiatoren 10-14 Jahre. Danach sind die Halbstarken von 14-18 Jahren an der Reihe. Die letzte Gruppe der Einzelstarter sind dann die erfahrenen Gladiatoren und Gladiatorinnen, hier gilt es vier harte Runden zu meistern. Für alle Finisher gibt es für den erfolgreichen Gladiatorenkampf eine tolle Erinnerungsmedaille. Doch nicht genug, für Familien und Staffeln geht der Wettkampf weiter. Eine Familie kann bis zu 5 Starter anmelden und sich dann auf drei harte, aber spaßige Laufrunden einstellen. Den Schlusspunkt setzen dann die Staffeln, hier können sich bis zu 4 Teilnehmer anmelden, um dann auf Zeit die beste Gladiatorenstaffel zu werden. Gekürt wird das Ganze noch durch eine Urkunde.

Das Mega-Event wird durch die Stadt Heringen unterstützt, es gibt freien Eintritt für alle Besucher an diesem Tag der offenen Tür im Fritz-Kunze-Bad. Zur Stärkung vor und nach dem Wettkampf gibt es auf dem Freibadgelände Getränke, Essen und Eis.

Weitere Wettkampfinformationen und die Onlineanmeldung gibt es auf www.triathletenschmiede.de. Nachfolgend ein Trailer, um sich auf den einzigartigen Hindernislauf einzustimmen.


Quelle: Triathletenschmiede Werratal e.V.