Hohenroda:
Neues Jahr, neues Glück

Sport

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Neues Jahr, neues Glück? Einer der häufigsten guten Vorsätze Anfang des Jahres ist es wohl bekanntlich mehr Sport zu treiben. Um die Vorsätze im neuen Jahr auch wirklich umzusetzen, ist es am einfachsten sich ein festes Ziel zu setzen.

Wie wäre es also mit der Teilnahme am ersten White Hills Run in Hohenroda?!

Der Hindernislauf findet am 06.06.2020 statt und bietet auf drei verschiedenen Distanzen spannende Streckenabschnitte.

Die zu überwindenden Hindernisse wie Autowracks, Holzhaufen, tiefe Gruben oder zu durchquerende Seen sind sicherlich genau das richtige, um sich 2020 fit zu halten.

Und das Beste? Man kann sich auch erst während des Laufes für die zu absolvierende Distanz entscheiden: Die Bergjunge-Distanz mit 6 km, die Berggeist-Distanz mit 10 km oder doch lieber die Glückauf-Distanz mit 18 km.

 „Wir wünschen allen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020. Ein guter Vorsatz für das neue Jahr könnte die Teilnahme am neuen White Hills Run in Hohenroda sein: sportlich attraktiv uns herausfordernd.“ freuen sich die Geschäftsführerin des Veranstalters Eventpower GmbH Annette Gasper und Hohenrodas Bürgermeister Andre Stenda auf möglichst viele Anmeldungen und Teilnehmer.

Weitere Infos zum Event sowie die Anmeldung erfolgt über www.white-hills-run.de.

Der Veranstalter Eventpower GmbH aus Darmstadt ist bekannt für die Ausrichtung von Sportveranstaltungen. So werden unter anderem der Frankfurt City Triathlon, aber auch der Bad Dirt Run in Remsfeld von Annette Gasper und ihrem Team organisiert und durchgeführt.