Kalirevier / Werratal:
K+S: Dr. Kreimeyer erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Wirtschaft

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Dr. Andreas Kreimeyer, Diplom-Biologe, ehemaliges Mitglied des Vorstands und Sprecher der Forschung der BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen (heute BASF SE) und Philip Freiherr von dem Bussche, Diplom-Kaufmann, ehemaliger Vorstandssprecher der KWS SAAT AG, Einbeck, sind heute von der Hauptversammlung der K+S Aktiengesellschaft als Mitglieder des Aufsichtsrats bestätigt worden. 

Dr. Kreimeyer wurde anschließend erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. 

Dr. Rainier van Roessel, Diplom-Kaufmann, ehemaliges Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der LANXESS AG, Köln, ist von der Hauptversammlung neu in den Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft gewählt worden.

Die Amtszeiten enden mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024 beschließt. 

Das Mandat des langjährigen Aufsichtsratsmitglieds George Cardona lief heute aus. Er stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der Aufsichtsrat bedauert sein Ausscheiden und dankt Herrn Cardona für die stets engagierte Arbeit für K+S.