#NEWSTREND: KBS

Wirtschaftlich erfolgreiche Arbeit - KNAPPSCHAFT reagiert mit Beitragssenkung

Im ersten Halbjahr 2018 hat die KNAPPSCHAFT einen Überschuss von 84 Millionen Euro erwirtschaftet, wie jetzt die aktuell erschienene Halbjahresbilanz zeigt. Jetzt will die bundesweit geöffnete Krankenkasse mit Hauptsitz in Bochum ihre Kunden entlasten. Zum 1. Oktober senkt die KNAPPSCHAFT ihren Zusatzbeitrag um 0,2 Prozent und gibt Ihren Versicherten damit insgesamt 66 Millionen Euro zurück. Damit ist sie laut BILD-Zeitung eine der zwei großen deutschen Krankenkassen, die ihren Zusatzbeitrag senken wird.

Kunst, Kultur & Soziales / Region - 12. SEPT 2018