Regionales

Trockenheit: bei Verstößen drohen Bußgelder bis 50.000 Euro

Anhaltende Trockenheit, kein Regen und auch keine Änderung in Sicht: Die Pegel der Niedriggewässer des Landkreises Hersfeld-Rotenburg schwinden und damit auch der Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Die Auswirkungen der extremen Trockenheit werden immer mehr spürbar. Durch den geringen Wasserstand der Bäche, Flüsse und Seen und die starke Erwärmung des Wassers verschlechtern sich die Lebensbedingungen für Fische und andere Organismen, auch die Nahrungsgrundlage anderer Tierarten – und den Menschen – wird stark beeinträchtigt. Insbesondere an kleinen Gewässern besteht die Möglichkeit, dass zusätzliche Wasserentnahmen dazu führen, dass die Tiere verenden.

Regionales / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 08. AUG 2018

Städtische Mitarbeiter gehen baden – 200 Euro gehen an den Tierschutzverein

Über eine Spende in Höhe von 200 Euro durfte sich kürzlich der Tierschutzverein für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg freuen. Im Ramen der Nominierung zur Eisbach-Challenge durch die Gemeinde Philippsthal sammelte Heringens Bürgermeister Daniel Iliev gemeinsam mit städtischen Bediens-teten insgesamt 200 Euro ein.

Regionales / Heringen (Werra) - 24. JULI 2018