Heringen (Werra):
Schwabenhaus GmbH & Co. KG mit zwei neuen Geschäftsführern

Wirtschaft

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Das renommierte Fertighausunternehmen Schwabenhaus GmbH & Co. KG mit Sitz im osthessischen Heringen setzt weiter auf Wachstumskurs. Nach der erfolgreichen Neuausrichtung der Bereiche Vertrieb, Marketing und Produkt, leitet das Unternehmen jetzt den nächsten großen Meilenstein mit der Expansion am Werksstandort ein.

Mit Michael Belschak (59) und Jürgen Sperzel (45) stellt das Unternehmen gleich zwei neue Geschäftsführer vor. Beide kommen aus der Fertighausbranche, haben für namhafte Marktbegleiter erfolgreich gearbeitet und werden zum 01. August 2019 in die Geschäftsführung der Schwabenhaus GmbH & Co. KG eintreten.

Herr Belschak übernimmt die Aufgaben des kaufmännischen Geschäftsführers Carsten Kraft und Herr Sperzel die Funktion des für Produktion und Technik zuständigen Geschäftsführers Andreas Wunsch. Dieser Entschluss wurde in gemeinsamer und einvernehmlicher Abstimmung mit den ausscheidenden Geschäftsführern getroffen. Unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens haben bei Herrn Kraft zu dieser Entscheidung geführt. Herr Wunsch wird aus persönlichen Gründen die Geschäftsführungsverantwortung abgeben und als Technischer Leiter den Standort Heringen weiter betreuen.

Der Gesellschafter der STREIF-SCHWABENHAUS-Gruppe Jörg-Achim Vette freut sich über den Neuzugang in der Geschäftsführung: „Es freut uns sehr, mit Michael Belschak und Jürgen Sperzel zwei erfahrene Fertighausexperten für die Schwabenhaus GmbH & Co. KG gewonnen zu haben. Wir sind überzeugt, mit den beiden Herren und dem seit Anfang 2017 in die Vertriebsgeschäftsführung eingetretenen Christian Baumann (40), die wachstumsorientierte Entwicklung bei Schwabenhaus erfolgreich fortsetzen zu können. Wir danken Carsten Kraft und Andreas Wunsch für die geleistete wertvolle Arbeit. Für die Zukunft wünschen wir insbesondere Herrn Kraft alles Gute und viel Erfolg.“