Wirtschaft

Arbeitslosenquote mit 3,6 Prozent niedriger als vor zwei Jahren

Der Arbeitsmarkt in Waldhessen zeigt sich Ende August relativ stabil. Mit 2.342 blieb die Zahl der Arbeitslosen zum Ende des Monats nur 1,6 Prozent über dem Juli-Wert. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,6 Prozent und damit unter dem Hessendurchschnitt (5,1 Prozent). Gegenüber dem Vorjahr sank die Arbeitslosigkeit um 18,5 Prozent.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 01. SEPT 2021

K+S hebt Ergebnisprognose für das Jahr 2021 erneut an

Nach der Bekanntgabe eines deutlich höheren vorläufigen operativen Ergebnisses EBITDA in Höhe von rund 110 Mio. € für das zweite Quartal 2021 (Q2/2020: 53 Mio. €) hat K+S nun auch die Hochschätzung für das Gesamtjahr 2021 aktualisiert. Daraus ergibt sich eine erneute Anhebung des erwarteten EBITDA auf 700 bis 800 Mio. € (bisherige Prognose: 500 bis 600 Mio. €, jeweils einschließlich des prognostizierten Einmalertrags aus der REKS-Transaktion von rund 200 Mio. €). Im Vorjahr lag das EBITDA bei 267 Mio. €.

Wirtschaft / Kassel / Kalirevier - 06. AUG 2021

Jeder Sechste hat das Gastgewerbe im letzten Jahr verlassen

Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie haben Hotels und Gaststätten im Landkreis Hersfeld-Rotenburg einen erheblichen Teil ihres Personals verloren. Innerhalb des vergangenen Jahres hat jeder sechste Beschäftigte im Landkreis den Job als Koch, Hotelangestellte oder Servicekraft aufgegeben.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 06. JULI 2021

K+S begrüßt Entscheidung der DB Netz AG

Das Bahnprojekt Fulda–Gerstungen wird keine Einschränkungen für den Kalibergbau im Werrarevier mit sich bringen. Das war das Ergebnis des neunten Beteiligungsforums der DB Netz AG im osthessischen Bad Hersfeld am vergangenen Freitag. Demnach wird die geplante Trasse künftige Abbaugebiete nicht tangieren.

Wirtschaft / Kalirevier / Werratal - 05. JULI 2021

Frühjahrsbelebung nimmt an Fahrt auf / Arbeitsmarkt erholt sich spürbar!

Nach mehr als einem Jahr schwächen sich die Folgen der Corona-Pandemie für die Wirtschaft in Waldhessen ab. In Hersfeld-Rotenburg liegt die Arbeitslosigkeit aktuell mit 2.432 um knapp zwölf Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Zugleich nimmt die Frühjahrsbelebung weiter Fahrt auf. Im Vergleich zum April wurden 63 arbeitslose Personen weniger registriert. Die Arbeitslosenquote sank auf 3,8 Prozent (Vormonat: 3,9 Prozent; Vorjahr: 4,3 Prozent) und liegt damit weit unter dem Hessendurchschnitt, der 5,3 Prozent beträgt.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 01. JUNI 2021

Nach Americas-Verkauf: K+S kündigt KfW-Kredit

K+S hat die im August 2020 mit der staatlichen Förderbank KfW und weiteren Banken vereinbarte Konsortialkreditlinie in Höhe von 350 Mio. € gekündigt. Der zusätzliche Kredit wurde damals vereinbart, um im Zuge der Corona-Pandemie im Bedarfsfall über zusätzliche Finanzmittel zu verfügen.

Wirtschaft / Kassel - 18. MAI 2021