Wirtschaft

Heimischer Arbeitsmarkt zeigt sich trotz Krisen stabil

Trotz noch nicht bewältigter Corona-Pandemie und des Krieges in Europa zeigt sich der heimische Arbeitsmarkt stabil. So ist die Arbeitslosigkeit in Waldhessen im März weiter gesunken. Zum Ende des Monats lag die Zahl der Arbeitslosen mit 2.195 um 98 niedriger als im Februar (-4,3 Prozent). Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,4 Prozent (Vormonat: 3,6 Prozent; Vorjahr: 4,0 Prozent).

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 31. MÄRZ 2022

Deutlich unter den Arbeitslosenzahlen des Pandemie-Jahres 2020!

Die Arbeitslosigkeit in Waldhessen ist im September deutlich gesunken. Mit 2.165 blieb die Zahl der Arbeitslosen zum Ende des Monats um 7,6 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Die Arbeitslosenquote liegt nun bei 3,4 Prozent und ist die niedrigste September-Quote seit mehr als 36 Jahren.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 03. OKT 2021

Arbeitslosenquote mit 3,6 Prozent niedriger als vor zwei Jahren

Der Arbeitsmarkt in Waldhessen zeigt sich Ende August relativ stabil. Mit 2.342 blieb die Zahl der Arbeitslosen zum Ende des Monats nur 1,6 Prozent über dem Juli-Wert. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,6 Prozent und damit unter dem Hessendurchschnitt (5,1 Prozent). Gegenüber dem Vorjahr sank die Arbeitslosigkeit um 18,5 Prozent.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 01. SEPT 2021