Wildeck-Obersuhl:
17-jährige Fußgängerin angefahren

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Eine 17-jährige Fußgängerin lief am frühen Sonntagmorgen auf der linken Straßenseite der Straße "Auf der Wache" in Richtung Straße "Zur Wache". Die Straße "Auf der Wache" ist in diesem Bereich sehr schmal, und hat keinen Gehweg.

Ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus Wildeck-Obersuhl befuhr mit seinem Pkw die Straße "Zur Wache" in gleicher Fahrtrichtung. Bei der Vorbeifahrt streifte der Pkw-Fahrer die Fußgängerin, und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der verantwortliche Fahrzeugführer wurde kurze Zeit später ermittelt, er stand unter Alkoholeinfluß.

Eine Blutentnahme wurden angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die junge wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und wurde in das Klinikum Bad Hersfeld verbracht.