Heringen (Werra):
Wildunfall auf der L3306

Blaulicht

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Am Mittwoch (29.04.), gegen 22:00 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Fahrzeugführer aus Heringen mit seinem PKW Toyota, die Landesstraße 3306 aus Richtung Heringen-Bengendorf kommend in Richtung Wildeck-Hönebach. Plötzlich überquerte eine Gruppe Rehe die Fahrbahn. Der Fahrer leitete sofort den Bremsvorgang ein, schaffte es aber nicht mehr sein Fahrzeug rechtzeitig anzuhalten. Es kam zum leichten Zusammenstoß mit einem der Rehe, welches danach in unbekannte Richtung lief. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf rund 300 Euro.