Heringen (Werra):
Save the Date: Weihnachtsmarkt in Heringen am 5. und 6. Dezember 2020

Kunst, Kultur & Soziales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird auch in 2020 die Heringer Innenstadt weihnachtlich verzaubert. Werbegemeinschaft und Stadt trafen sich kürzlich gemeinsam mit dem AWO-Quartiersmanagement, um erste Gespräche zur Organisation zu führen. Einig waren sich die Protagonisten, den Markt über ein ganzes Wochenende durchzuführen. In und um das Werra-Kalibergbaumuseum herum feiern dann die Heringer am 5. und 6. Dezember 2020 die Vorweihnachtszeit. Den Start läutet die evangelische Kirche am 4. Dezember mit einem großen Adventskonzert ein.

Wie im vergangenen Jahr wird es wieder möglich sein, die städtischen Weihnachtsmarktbuden zu mieten oder kostenfrei eigene Stände aufzustellen. Informationen hierzu können bei der Stadt oder dem Werra-Kalibergbaumuseum erfragt werden. Frühe Anfragen lohnen sich, da die Plätze und Buden begehrt sind.

War die Heringer Kernstadt jahrelang ohne Weihnachtsmarkt, ergriffen Bürgermeister Daniel Iliev und die Vorsitzende der Werbegemeinschaft Heike Hartmann die Initiative zur Organisation eines Weihnachtsmarktes 2019. Knapp 30 Stände sowie ein ganztägiger Besucherstrom zeigten, dass die Nachfrage nach einem Weihnachtsmarkt in der Kalistadt immens war.