#NEWSTREND: ARBEITSMARKT

Arbeitsmarktlage stabil! Arbeitslosenquote durch Sondereffekt gekennzeichnet

In robuster Verfassung zeigt sich weiterhin der Arbeitsmarkt in Waldhessen. Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Hersfeld-Rotenburg liegt mit 2.815 arbeitslosen Menschen auf dem Niveau des Vormonats (-2); die Quote wie im April bei 4,4 Prozent. Im Vorjahr waren 156 Arbeitslose weniger gemeldet. Die Quote hatte damals bei 4,2 Prozent gelegen.

Wirtschaft / Lankreis Hersfeld-Rotenburg - 03. JUNI 2017

Frühjahrsbelebung allmählich spürbar

Die Konjunktur im Landkreis Hersfeld-Rotenburg nimmt allmählich an Fahrt auf: Im April waren 2.817 Frauen und Männer von Arbeitslosigkeit betroffen. Das waren 55 Arbeitslose weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt derzeit bei 4,4 Prozent (Vormonat: 4,5 %). Bei der Arbeitsagentur sind aktuell 911 Menschen arbeitslos gemeldet, beim Kreisjobcenter 1.906. „Die Frühjahrsbelebung fällt etwas schwächer als im Vorjahr aus. So konnten mit 299 arbeitslosen Menschen 16 weniger in den Arbeitsmarkt integriert werden als im April 2016“, erklärt Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda.

Wirtschaft / Landkreis Hersfeld-Rotenburg - 05. MAI 2017