:
Landrat Dr. Koch bittet: Nur in dringenden Fällen in die Kreisverwaltung

COVID19-Live-Blog

Ein Artikel von

Die angespannte Lage in Bezug auf das SARS-CoV-2 Virus macht auch vor dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg keinen Halt. Landrat Dr. Michael Koch bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, genau abzuwägen, ob eine persönliche Absprache in der Kreisverwaltung unbedingt von Nöten ist oder nicht auch ein Telefongespräch ausreicht. „Wenn beispielsweise ältere Menschen ein Anliegen an die Rentenberatung haben, sollte dies im Moment besser telefonisch besprochen werden“, erklärt Landrat Koch. Diese Empfehlung gelte aber auch für alle anderen Dienstleistungen der Kreisverwaltung.
Das Telefonverzeichnis aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ist einsehbar im Internet unter www.hef-rof.de; das Bürgerservice-Büro zu den allgemeinen Geschäftszeiten erreichbar unter 06621 870.