Heringen (Werra) - Kleinensee:
Klein aber fein: erster Berufsfeuerwehrtag in Kleinensee

Blaulicht

Ein Artikel von Guido Kamm

Am Freitag, dem 18.10.2019 um 16.00 Uhr begann der erste Berufsfeuerwehrtag der Kleinenseer Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus.

In der Feuerwache übernachten, zwischendurch Einsätze absolvieren und 24 Stunden Dienst auf der Feuerwache leisten, das ist ein Berufsfeuerwehrtag. Jugendfeuerwehrmitglieder spielen dabei den Dienstablauf einer Berufsfeuerwehr nach. Nachspielen deshalb, weil der Spaß bei einer solchen Aktion natürlich im Vordergrund stehen soll. Der Tagesablauf nach Dienstplan wird dabei immer wieder durch Übungen in Form von unangekündigten Einsätzen unterbrochen.

Die unterschiedlichsten Einsatzszenarien, die sich das Kleinenseer Betreuerteam hierzu ausgedacht hatte, sorgten schon auf der Alarmfahrt zur Einsatzstelle für einige Anspannung: Egal ob Kleinbrand, Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer, Ölspur und andere Einsätze: die Herausforderungen wurden allesamt mit Bravour von den Jugendlichen gemeistert. So konnten diese ihr Wissen aus dem Übungsgeschehen praktisch anwenden und umsetzen.

Auch der Spaß und gemeinsame Spiele standen zwischendurch auf dem Programm. Für das gemeinsame Abendessen wurden dann zusammen Nudeln gekocht, bevor der letzte Einsatz des Tages, eine umfangreiche und anstrengende Personensuche im Bereich des Grillplatzes in der Dunkelheit anstand.

Glücklich, dass die vermisste Person gefunden und gerettet werden konnte, ging es müde zurück in die Unterkunft und die Nachtruhe in den Feldbetten im Schulungsraum wurde angetreten.

Aber schon sehr früh ging es am nächsten Morgen mit dem nächsten Einsatz, einer Ölspur, weiter und mit einem gemeinsamen Frühstück klang danach der Dienst der Kleinenseer Jugendfeuerwehr aus.

Insgesamt eine gelungene Premiere des Berufsfeuerwehrtages, bei dem die angehenden Feuerwehrmänner und –frauen viel erleben durften, sehr viel Spaß hatten und vor allem auch viel praktisch geübt haben.

Wenn auch Ihr Kind Spaß und Lust hat, bei der Jugendfeuerwehr dabei zu sein, melden Sie sich bei der Kleinenseer Wehrführung oder Jugendwartin.

Fotos: Feuerwehren der Stadt Heringen (Werra)