Hohenroda:
Dachsanierung des Feuerwehrgerätehauses schreitet voran

Regionales

Ein Artikel von Redaktion (pm)

„Seitdem die Wetterbedingungen wieder besser sind, geht es bei der Dachsanierung des Feuerwehrgerätehauses in Ransbach in großen Schritten voran.“ freut sich Bürgermeister Andre Stenda, der sich bei einer Baustellenbesichtigung ein eigenes Bild vom Baufortschritt machen durfte.

Sofern die Wetterlage positiv verbleibt, wird die Baumaßnahem in knapp vier Wochen abgeschlossen werden können.


Foto: Thomas Rudolph (links) von der bauausführenden Firma und Bürgermeister Andre Stenda begutachten die Fortschritte der Dachsanierung beim Feuerwehrgerätehaus in Ransbach.

Kommentare

Link.