Heringen (Werra):
Spendentag für Leon

Regionales

Ein Artikel von Redaktion

Der Bürgermeister der Stadt Heringen (Werra), Daniel Iliev, unterstützt ausdrücklich den „Spendentag für Leon“ des Tattoostudio Nadelkissen in der Heringer Hauptstraße 28 am Samstag, 17. Februar 2018.

Der kleine Leon wurde mit nur 600g auf die Welt geholt, wodurch er extreme körperliche und geistige Beeinträchtigungen davon getragen hat. Um sein Leben so normal wie möglich zu gestalten, benötigt Leon eine spezielle Therapie im Adeli Medical Center in der Slowakei. Die Kosten liegen bei ca. 6000 Euro, die jedoch nicht von der Krankenversicherung übernommen werden. Dies hält Leons Mutter jedoch nicht davon ab, auf eigene Faust Ihrem Sohn zu helfen. Deshalb die Idee mit dem Spendentag im „Nadelkissen“.

"Ich begrüße die Aktion und möchte helfen, wo ich kann.", so Iliev.

Kommentare

Link.